13 Apr 2016

Healthy Side Dishes

 Heute möchte ich dir ein paar Ideen zeigen, für Tage an denen man etwas Gesundes und Herzhaftes snacken möchte oder eine Beilage für die Hauptspeise sucht.


Schnell und einfach gehen Süßkartoffelpommes, die man natürlich auch mit normalen Kartoffeln machen kann. Man kann sie mit ein paar Dips als Snack oder mit Dips und einem Salat als ganze Mahlzeit essen und sie schmecken richtig lecker.

Du brauchst:
  • (Süß-)Kartoffeln
  • Gewürze
  • Salz
Heize den Ofen auf 170°C vor. Wasche die Kartoffeln und schneide sie in Spalten. Lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und backe sie für ca. 40 min. Danach nach Belieben würzen.
Sie schmecken besonders gut mit Salsa, Guacamole oder Hummus.

Letztens habe ich mit ein paar Anderen Brotaufstriche und Dips für unser LK-Treffen gemacht und wir waren mehr als begeistert von einem Hummusrezept, das ich unbedingt mit dir teilen möchte.

Du brauchst:
  • 2 Dosen Kichererbsen oder 450g selbstgekochte Kichererbsen
  • 6 EL Wasser
  • 5 EL Olivenöl
  • Saft von 2 Zitronen
  • 1 EL Tahin
  • 2-3 geschälte Knoblauchzehen
  • 2 TL gemahlenes Kurkuma
  • Salz und Pfeffer

Gib alles in einen Mixer oder püriere es mit einem Pürierstab. Wenn der Hummus zu trocken ist, solltest du noch etwas Wasser hinzufügen. Schmecke ihn mit Salz und Pfeffer ab.
Er schmeckt besonders gut zu selbstgemachten Pommes (s.o.), Tortillachips oder Gemüsesticks.

Mit dem Seidentofu, das es im Bioladen und inzwischen auch bei vielen Supermärkten gibt, lässt sich ganz schnell und richtig leicht ein Dip herstellen.

Du brauchst:
  • Eine Packung Seidentofu
  • mexikanische Gewürzmischung
Mische das Seidentofu mit der Gewürzmischung und verrühre alles gut. Fertig!

Welche Side Dishes isst du am liebsten?

Anna xxx

No comments:

Post a Comment