11 Apr 2016

Breakfast Ideas

Ich habe mir vorgenommen, nach tonnenweisen veganen Keksen und Weißbrot wieder gesünder zu essen. Deshalb war ich auch sofort begeistert, als Caro mit der Idee kam, eine Health Week zu machen. Wir werden also diese Woche abwechselnd zu dem Thema posten und hoffen, dass es dir gefällt.

Ich liebe es, zu frühstücken. Ich kann gar nicht richtig verstehen, wie man auf sein Frühstück verzichten kann. Das passt ganz gut, denn wie du bestimmt schon einmal gehört hast, ist es eine extrem wichtige Mahlzeit.

Um dir ein paar Ideen zu geben, habe ich hier ein paar neue Frühstücksideen gesammelt.

Ich habe mein erstes veganes Rührei erst nach einem dreiviertel Jahr Vegansein gemacht und war ziemlich überrascht, wie gut das schmeckt. Ich hatte nicht viel erwartet, denn wie soll Tofu nach Ei schmecken? Wenn ich ehrlich bin tut es das auch nicht, aber lecker ist es trotzdem.


Du brauchst:
  • 1/2 Block Tofu Natur
  • 1/2 Paprika
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • Salsa oder eine andere Sauce
  • 1 Vollkornbrötchen
Erhitze etwas Öl in einer Pfanne. Schneide die Paprika in mundgerechte Stücke und gib sie in die Pfanne. Brösele das Tofu darüber und würze alles mit dem Paprikapulver, dem Kurkuma und Salz und Pfeffer. Lasse dein Rührei für ca. 5 min. braten. Schneide das Brötchen auf und gib das Rührei und die Salsa darüber. 

Wenn man es morgens sehr eilig hat und trotzdem etwas Gesundes zu sich nehmen möchte, bietet sich ein Smoothie an. Ich mache immer einen mit möglichst vielen Superfoods, weil ich das Gefühl habe, dass sie mein Immunsystem tatsächlich untertstützen.
 

Für ein großes Glas brauchst du:
  • 1 Banane
  • 1 Apfel (entkernt)
  • 1 große handvoll Babyspinat
  • 1 TL Goji-Beeren (in Wasser eingeweicht)
  • 1/2 TL Spirulina
  • 1/2 TL Macapulver
  • 1 TL Chiasamen
Gib einfach alles in einen Mixer und gib Wasser nach Belieben hinzu. Fertig!

Natürlich kannst du das Rezept auch abändern oder die Superfoods weglassen.

 Mehr Smoothieideen kannst du hier und hier finden, weitere Frühstücksideen gibt es außerdem hier und hier.

Was isst du am liebsten zum Frühstück?

xxx
Anna

No comments:

Post a Comment