5 Mar 2016

Clean vegan Nutella

Es gibt wohl kaum eine Süßigkeit, die ich mehr liebe als Nutella (mal abgesehen von Chocolate Chip Cookies).
Dummerweise ist Nutella alles andere als vegan und die veganen Alternativen sind auch noch lange nicht besonders gesund. Gut, dass ich über eine schnelle und leichte Methode gestolpert bin, eine vegane und cleane Alternative zu Hause zu machen.


Alles, was du neben einem leistungsstarken Mixer dafür brauchst sind:
  • 2 Tassen Haselnüsse
  • Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • Kakao- oder Carobpulver
 Gib die Haselnüsse auf ein Backblech und backe sie bei 180°C Umluft für ca. 10min. Lasse sie etwas auskühlen und gib sie in den Mixer. Mixe die Nüsse bis ein Nussmus entsteht und schmecke dann alles mit Kakao und Ahornsirup ab (ich nehme normalerweise 3EL Kakao und 100ml Ahornsirup).
Jetzt nur noch in ein Marmeladenglas füllen und genießen.

Die Nutella schmeckt nicht nur auf Brot super, sondern auch als Dip für Grissinis und Salzbrezeln oder einfach ohne irgendwas dazu :D


Lass es dir schmecken!

xxx
Anna

No comments:

Post a Comment