29 Oct 2015

How to make the perfect smoothie... to get the power!

Hey love!
Today, I'll show you another smoothie recipe, I also added some veggies.
But I'll definitely show you crazier recipes soon. Oh, and next week I'm going to post a few vegan recipes to take to school/uni/work...
Let's start:

Hallo Liebes!
heute kommt von mir wieder ein Smoothie Rezept, diesmal mit ein bisschen Gemüse!
Aber es kommen durch aus noch verrücktere Kombis! Und Nächte Woche kommen dann ein paar Vegan Rezepte für die Schule...
Aber mixen wir mal los:

You will need:
  • 2 nectarines
  • 2 tbsp honey or sweetener of your choice
  • 1 organic lemon (you will need the zest)
  • one handfull baby spinach
Du brauchst:
  •       2 Nektarinen
  •       1 EL Honig
  •       1 ungespritzte Zitrone (ihr braucht die Schale)
  •       1 Hand voll Spinatblätter
How to:
Put everything into your blender, grate the lemon zest and add the juice of the lemon. Blend for approx. 30 seconds. And that's it! Enjoy your power drink!

So geht’s:

Alles in den Mixer, die Zitronenschale hinzureiben, die Zitrone dann pressen und auch hinzufügen.   Erst auf niedrigster, dann auf maximaler Stufe pürieren, für ca. 30 Sekunden.

Schon ist dein Powerdrink fertig!



Veggies in smoothies taste a little bit strange most of the time. This is because you may have added a little bit too much. The trick is to add 50% fruit and 50% veggies. I (personally) don't drink more than 60% fruit and 40% veggies because I don't like that much veggies in my smoothies. You have to find what you like the best, I recommend 70% fruit and 30% veggies for beginners. You can add a little more each time you make a smoothie.
The original recipe contains much more spinach but I adapted it to my needs. 
Let's go! Try the recipe...

Have fun! 
xx Caro
 
Das mit dem Gemüse ist ja so eine Sache... meistens schmeckt es sehr gewöhnungsbedüftig, und das liegt dann meistens an der Dosierung. Am besten ist es, man hat 50% Frucht und 50% Gemüse/Kräuter. Aber ich selbst trinke höchstens 60% zu 40%, weil es mir sonst einfach nicht schmeckt. Das musst du auch für dich selbst austesten, vielleicht fängst du mal mit 70% zu 30% an, das ist echt gut zum Einsteigen. Aber du solltest dich auch weiter hoch arbeiten.
Das original Rezept enthält viel mehr Spinat, aber ich habe es so abgeändert, wie es mir persönlich sehr gut schmeckt.
Aber los! Probiere es aus...

Viel Spaß,
xx Caro

No comments:

Post a Comment