21 Oct 2015

How to make the perfect smoothie... for breakfast! | New Feature!

Hey,
This is my first blog post today! I love smoothies so I decided to start a new feature about them. I'll name it "How to make the perfect smoothie..."
You should definitely make the smoothie you love but also try new creations but I like having different smoothies for different occasions. And this is what I want to show you in this new feature.
The recipes work the best with powerful blenders, by the way, but you can also recreate them with a hand-held blender.
 
Hey,
heute kommt mein erster Post online! Da ich ja eine große Liebe zu Smoothies pflege, dachte ich mir, mache ich doch einfach eine Reihe! Und sie heißt: How to make the perfect smoothie...
Natürlich sollte man immer den Smoothie machen, den man selbst sehr gerne mag, oder auch mal was neues ausprobieren, aber ich habe in verschiedenen Situationen meistens auch verschiedene Rezepte, und die möchte ich dir mit dieses neuen Reihe zeigen!
Die Rezepte sind übrigens auf einen leistungsstarken Mixer abgestimmt, aber eigentlich lassen sich alle Rezepte mit einem Pürierstab zubereiten!

I can't blame you because you rather sleep instead of making breakfast in the mornings because I do it myself. But it isn't very time-consuming to put some fresh fruit into a blender and press the "START" button, is it?. Plus it's a healthy way to start the day!

Wer morgens lieber die Zeit, die er braucht um sich ein leckeres Frühstück zu machen, lieber noch im Bett liegen bleibt, oder beim Fertigmachen vertrödelt, dem kann ich es nicht übel nehmen, denn mir geht es oft genauso! Aber frisches Obst in den Mixer schmeißen und auf Start drücken ist nun wirklich nicht sehr zeitaufwändig, und so starte ich auch noch gesund in den Tag!

You will need:
  • the juice of 3 oranges (fresh)
  • one kiwi (if you have one at home)
  • one banana
  • oats (to make the smoothie satisfying)
  • nuts (if you want them in your smoothie)
Du brauchst:
  • den Saft von 3 Orangen (frisch gepresst!)
  • eine Kiwi (falls vorhanden)
  • eine Banane
  • Haferflocken (für das Sättigungsgefühl)
  • Nüsse (falls erwünscht)
How to:

Put everything in your blender, blend on the lowest and then on the highest speed for 20 sec. Enjoy! Yum!

So geht's:

Alles in den Mixer, erst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe für 20 Sekunden mixen.
Dann trinken! Yummie!



I hope you liked my first post and maybe you are going to try the recipe tomorrow in the morning?
xx Caro

Ich hoffe, dir hat mein erster Post gefallen, und vielleicht probierst du den Smoothie gleich mal Morgen früh aus ;) 

xx Caro

No comments:

Post a Comment